Die besten Science Fiction Filme 2015

Sci Fi im Jahr 2015 – ging da was? Und ob! Wir haben euch eine Liste der Sci Fi Filme 2015 zusammengestellt, die für jeden etwas hat. Naturgemäß gibt es einige Blockbuster, aber auch kleine Sci Fi Produktionen fanden 2015 den Weg auf deutsche Leinwände. Um die Erstellung der Liste zu vereinfachen, haben wir uns auf das deutsche Kinostartdatum beschränkt. Deshalb finden sich hier einige Filme, die in Amerika schon früher gestartet sind.

Science Fiction Fime 2015 – Die Tops

Mad Max – Fury Road

Kinoplakat von Mad Max Fury RoadEinige werden sich jetzt bestimmt fragen: Was? Das ist Science Fiction? Nun, es fehlen tatsächlich Raumschiffe, Lichtschwerter und Alienrassen. Wobei man bei Letzterem durchaus streiten könnte, so wie die Charaktere designed sind. George Millers Apokalypse-Wahnsinn ist aber fest im Genre der Dystopie verankert und spielt in einer Welt, die wir uns alle nicht wünschen. Mittendrin fahren Tom Hardy und Charlize Theron durch die Wüste und werden von Gitarren schwingenden Irren verfolgt. What a lovely day und ein verdienter Platz in unserer Liste!

Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Kinoplakat zu Der MarsianerRidley Scott hatte zuletzt mit „Exodus“ ein mittelmäßiges Werk abgeliefert. „Der Marsianer“ bietet allerdings alles, was wir von diesem Regisseur lieben. Ein Science Fiction Setting, Action gepaart mit bissigem Humor und eine wunderschöne Optik. Mark Wahlberg packt in dieser Beinahe-One-Man-Show alles auf den Tisch und macht den Abstecher zum Mars damit zu einem verdienten Teilnehmer dieser Liste.

Ex Machina

Ex Machina KinoplakatEiner der Überraschungen 2015! Der mit einem Oscar ausgezeichnete Film handelt von Oscar Isaac, der in einer abgelegenen Waldhütte an der perfekten KI tüftelt. Domhnall Gleeson wird in die Ereignisse verwickelt und sieht sich bald der wunderschönen Roboterfrau Alicia Vikander gegenüber. Ein Kammerspiel mit doppeltem Boden – „Ex Machina“ ist intelligente Sci Fi voller Spannung. Regiedebütant Alex Garland hat sich eine Erwähnung hier redlich verdient.

Star Wars Episode VII – Das Erwachen der Macht

Star Wars Episode VII KinoplakatWas wäre eine Liste der Science Fiction Filme 2015 ohne Star Wars? Der Auftakt zu einer neuen Trilogie bietet all das, was Star Wars Fans an der Reihe so fasziniert. Der Kampf gegen das Imperium, Außenseiter, die zu Helden werden und ein ambivalenter, faszinierender Bösewicht. Mittendrin noch ein knuddeliger Droide und schon ist der nächste Hit vorprogrammiert. Für Episode VIII vertrauen die Macher hoffentlich auf neue Inhalte und recyceln nicht nur die Urtrilogie. Dann dürften alle Fans begeistert sein. Trotz seiner Schwächen sollte das Werk von J. J. Abrams mit Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver und Oscar Isaac in den Hauptrollen hier genannt werden.

A World Beyond

A World Beyond KinoplakatZwar war diese Mischung aus Utopie und Dystopie kein allzu großer Kassenerfolg, eine liebevolle Hommage an sci fi lastige Abenteuerfilme ist er dennoch. „A World Beyond“ bietet fantastische Bilder einer interessanten Parallelwelt, gut aufgelegte Stars (George Clooney!) und eine Hauptdarstellerin, die die Herzen der Zuschauer für sich gewinnt. Britt Robertson darf unter der Regie von Brad Bird richtig loslegen! Lediglich zum Ende hin lässt der Film Potential liegen. Trotzdem ist „A World Beyond“ für Sci Fi Fans garantiert einen Blick wert!

Science Fiction Filme 2015 – Die Flops

Chappie

Chappie KinoplakatTja. Regiehoffnung Neill Blomkamp („District 9“) hat sich mit „Chappie“ keinen Gefallen getan. Zwar wirft der Film um Polizeigewalt und neue Technologien interessante Fragen auf, verheddert sich aber in zur Schau gestellter Coolness, die nicht so ganz passen will. Warum Die Nicht-Schauspieler der Rap-Rave-Band „Die Antwoord“ tragende Rollen inne haben, weiß wohl nur Blomkamp selbst. Optisch ist das Ganze wie gewohnt erstklassig, nur das Skript fällt deutlich ab. Das gab Blomkamp sogar selbst zu. Schade. Und das trotz Hugh Jackman als Antagonist.

Terminator Genisys

Terminator Genisys KinoplakatVielleicht nicht ganz so verdammenswert, wie überall getönt, kann der Film nicht mal mit den eher mitelmäßigen Vertretern des Terminator-Franchises mithalten. Arnie ist einfach viel zu alt, auch wenn sein Terminator darüber Witze macht („Old but not obsolete“) und Emilia Clarke nicht tough genug für Sarah Conner. Regisseur Alan Taylor versucht hier und da durch Action Akzente zu setzen, aber bei dem Zeitreisengeschwurbel können nicht einmal die Drehbuchautoren den Überblick behalten.

Jupiter Ascending

Kinoplakat Jupiter AscendingWenn ein Channing Tatum wie auf Schlittschuhen durch amerikanische Großstädte fliegt, Mila Kunis plötzlich Bienen kommandiert und Oscarpreisträger Eddie Redmayne die schlechteste Performance in 2015 abliefert, sind die Wachowski Geschwister nicht weit. Ein überbordendes Set- und Kreaturendesign sorgen für optischen Augenschmaus, die Geschichte wirkt wie Aschenputtel auf Crack. Interessant gescheitert, was auf jeden Fall besser ist, als in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.

Fantastic 4

Kinoplakat Fantastic FourEinen haben wir noch. Es sollte die Initialzündung seitens Constantin Film sein, die seit Jahren nach dem nächsten Hit-Franchise suchen. Stattdessen begrub „Fantastic 4“ jegliche Hoffnungen. Die Neuauflage trifft nie den Ton und weiß nicht, was es sein möchte. Josh Tranks Vision des Stoffes klingt oft durch, wird aber durch die massiven Eingriffe des Studios zunichte gemacht. Deshalb mündet der Film in einem desolaten Showdown, der jegliche guten Ansätze zunichtemacht. Das Potential wäre da gewesen, doch die Verantwortlichen haben sich nicht getraut. Schade.

Die besten und schlechtesten Science Fiction Filme 2015

Jetzt seid ihr an der Reihe. Haben wir einen Film vergessen, der auf einer der beiden Listen gehört? Oder seid ihr mit uns nicht einer Meinung? Schreibt es doch unten in die Kommentare!


Google+
Pinterest

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.